Bauplan 6

Nun geht es mit den Vorbauten weiter. Die werden hoffentlich besser passen. Auf das Aufzählen der Einzelteile verzichte ich ab jetzt.

Bauplan 6

Es gibt auch erfreuliches. Die Teile J8 und J13 zusammenfügen. Dann Teil O9 anbringen und danach O12 einbauen. Danach O11 anbringen und O13 einfügen. Jetzt ist der Vorbau noch an Teil H15 auf den rechten Winkel zu fixieren ohne zu kleben. Wenn alles ausgehärtet ist, dann die Teile H15, H16 und H17 zusammenbauen. Die Teile an ihrem Einbaupunkt so aufstellen, dass der rechte Winkel stimmt. Wenn alles ausgehärtet ist, dann kann mit dem Patinieren fortgefahren werden. Danach die Teile X20 und AE18 einkleben. Jetzt noch die X20 Türen lackieren. Nun den Vorbau auf H15 fest kleben und anschließend alles mit Noch Haft und Fixiergrund einsprühen.

Vorbau von vorne
Vorbau von rechts
Vorbau von links

Jetzt müssen noch die Teile E5 und E6 montiert werden, dann den Vorbau am Kopf anbringen und die Dächer R14 und R19 lackieren und anbringen.
Nun die Dächer lackieren. Dazu wird ein Dach auf einen Rest Träger geklebt mit der unsichtbaren Unterseite.

Großes Vordach
Kleines Vordach

Jetzt müssen noch die Teile E5 und E6 unten angebracht werden.

E5 und E6 montiert

Jetzt ist der Vorbau fertig und montiert. Die Decals kommen zum Schluss dran. Da muss ich mir noch überlegen, wie ich die Metallteile lackieren werde.

Vorbau fertig montiert

Die Metallteile sind jetzt lackiert mit Noch 61168 Metallic-Patina Kupfer und etwas Grünspan. Die Uhr wurde mit Revell 32301 weiss seidenmatt versehen.

Jetzt die einzelnen Decals mit Eurobond an Ihrem Platz montieren. Nach Druck von oben sitzen diese super fest.

Jetzt geht es weiter auf der Seite 7 des Bauplanes.